dirigent

Osvaldo Antonio OVEJERO


wurde am 20. Dezember 1960 in Tucumán (Argentinien) geboren. Er ist ein österreichisch-argentinischer Dirigent, Komponist und Cellist.

 

Ovejero studierte Violoncello, Klarinette und Klavier am Konservatorium und an der Musikhochschule der Stadt Tucumàn. Im Fach Musiktheorie schloss er 1978 mit Erfolg ab. 1980 folgten in Österreich weitere Studien als Cellist, Komponist und Dirigent an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, sowie am Konservatorium der Stadt Wien und zuletzt an der Wiener Musikhochschule (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien), wo er im Jahr 1989 im Fach Violoncello mit Auszeichnung graduierte. 1990 kam er in die Schweiz und setzte sein Studium als Komponist und Dirigent an der Musik Seminar Gesellschaft Bern fort, an der er mittlerweile unterrichtet, und schloss beide Fächer ebenfalls mit Auszeichnung ab.

 

2014 übernahm er die Leitung des Orchestervereins Düdingen